2015-02

Nachdem sich die Geschichte der Reise in den Nahen Osten im Ende und der Dankbarkeit verneigt hat, entsteht das Bedürfnis die Wüste Libyens 10 Jahre danach zu einer Zeit, als al-Qaddhafi noch präsent war, noch einmal zu queren. Ich freue mich darauf.

2015-01

Jetzt mach ich auch in Food Photography. Am Buffet eines Neujahresempfanges, das von der Metzgerei Michael Funk (Bruderherz) mit von seinen Buffetperlen liebevoll kreiertem Fingerfood beliefert wurde. Und das, ohne von der Dekoration zu naschen. Schon ein bisschen stolz.

2015-01

Am Digitalisieren meiner Leica-Fotos. Ganz schön aufwändig! Bleiben ja nur noch x Analog-Reisen und etliche Reisetagebücher. In Thailand habe ich übrigens das Niederschreiben von Urlaubseindrücken für mich entdeckt. Und, obwohl meine Fotoabzüge unserer USA-Reise 1996 lange Zeit als verschollen galten, habe ich bei der Recherche eben die Negative in meinem Archiv entdeckt. Segen oder Fluch? Der Anfang ist zumindest gemacht.

2015-01

TELLMEYOURLIES --- MAGAZIN für kreatives Denken ist in Planung.

 

2015-01

miaSUUi --- Mein neuer Kanal zur Anregung der sinnlichen Wahrnehmung ist in Planung. Verantwortlichen Handelns. Inspiration.
Das Leben ist es wert. Dem Leben geschuldet.

2014-07

Alf layla wa-layla - An Oriental Road Tale.

2014-06

Waiting for Alf layla wa-layla - An Oriental Road Tale.
... coming soon.

2014-05

Re-launch of sparkxx!
Working on a face lifting of the picture punk spin-off channel of funkabout.de.

2013-10

Die tiefe Schuld der Schiiten.
Wir trafen genau zum höchsten schiitischen Feiertag hier am Ort ein. Es wäre wohl vergleichbar mit einer benötigten Fluggehmigung zum Überflug über den Münchener Stadtpark an Ostersonntag bei uns zuhause in Deutschland. Zeit hatten wir ja ausreichend. Zudem war es für uns eine einmalige Gelegenheit, diese Feiertage hautnah mit den streng gläubigen Einwohnern dieses kleinen Ortes mitzuerleben.

2011-08

Freunde & Freude.
Albert hätte bestimmt seine Freude daran gehabt, zusammen mit seinen Freunden diesen Tag zu verbringen. So sind wir alle Freunde. Wir denken an Dich. Nicht nur an diesem Treffen, das mittlerweile zur Tradition geworden ist.
Wir vermissen Dich!

2010-12

Was am 26. Dezember 2010 als LLumia auf blog.de startete, ist heute zu finden auf einer eigenen Seite, Sui Sui liess sich nicht lange fragen und hat sich dazugesellt und endet mit Es war einmal ...

2009-11

Vier Menschen - zwei Fotos.
Alles beginnt mit dem Foto, aufgenommen am 06. Juni 1937. Voraussetzung für ein Foto, das am 05. November 2009 aufgenommen werden soll. Das Foto von 1937 zeigt die Hochzeit meiner Grosseltern mit dem Kranzl-Paar Leni Waldhier und Sepp Funk. 53 Jahre später leben meine Grosseltern bereits nicht mehr. 72 Jahre später sieht man auf einem Foto das ehemalige Kranzl-Paar und heutigen Jubilare Sepp, 100, und Leni, knapp 90 Jahre alt. Ein Anliegen meines Vaters, diese historische Begegnung zu verwirklichen. Herzlichen Glückwunsch!

2009-10

Der Lebenshilfe-Landesverband Bayern holt die Ausstellung des Künstlerkollektivs al.bert, das anlässlich des Jubiläums der Lebenshilfe Freising im Jahr 2008 entstanden ist, zu sich nach Erlangen, Zu sehen sein werden die Werke ab 19. Oktober 2009 bis 28. Februar 2010. Mit dabei: mein Fotoprojekt 1.1 Integration. Ich freue mich.

2009-09

Wahre Männer und ihre Spielzeuge.
Am 16.09.2009 machen sich zwei Hallbergmooser auf, den Oldtimer Traktor WM-Titel nach Hause zu bringen. Über Wochen wurde schon in der Funk'schen Werkstatt tiefgründig über Strategie, Material und Tauglichkeit gebrütet und an der Technik gefeilt. Nur einer kann gewinnen! Je näher der Tag der Entscheidung rückt, umso ausgeklügelter die psychologischen Einschüchterungsmassnahmen. Der Bessere gewinnt! Eine Wette besiegelt den Ehrgeiz. FY und Birgit Funk machen sich auf, die angehenden Weltmeister zu begleiten. Ein herrlicher Ausflug! Vielen Dank.

2009-09

Männer in Lederhosen.
Der König-Ludwig-Verein, ein Verein königstreuer Böllerschützen, erbringen ihre Aufwartung beim Volksfestumzug Freising 2009 mit anmutiger Erscheinung und strammen Wadeln. Ein Familienausflug.

2009-07

Von wegen Wände.
Ausstellung 'Von wegen Wände' in Kooperation mit dem Kunstverein 'Freisinger Mohr' anlässlich des 10-jährigen Bestehens des kreativkollektivs al.Bert der Lebenshilfe Freising e.V. ist eröffnet. Nach der gelungenen Vernissage am 09.07.2009, 19:00h mit Begrüßung und erklärenden Worten durch Dieter Hammer M.A., Stadtrat Florian Notter M.A. und Franz Burger, Geschäftsführer Lebenshilfe Freising stehen die Exponate nun den interessierten Blicken der Öffentlichkeit zur Verfügung: Altes Gefängnis, Obere Domberggasse 16, Freising, 10.07.-19.07.2009, Öffnungszeiten: Mi Do 18-20h, Fr So 15-20h, Sa 10-21h

2009-04

Integration.
Kreativgruppe al.Bert präsentiert sich zum 10jährigen Bestehen mit einer Ausstellung im Alten Gefängnis Freising vom 10. bis 19. Juli 2009. Für al.Bert ist es die zweite Ausstellung in diesen historischen Gemäuern. 2003 bereits waren Bilder und Skulpturen der ersten Schaffenszeit einem zahlreich interessierten Publikum zugänglich. In dieser Ausstellung werden ebenfalls die Arbeiten und Werkstücke aus der Begegnung von Handwerkern und Künstlern des vergangenen Jahres gezeigt und eine aktuelle Fortsetzung dieser Idee. birgit funk. arbeitet bereits an der Fortsetzung des Fotoprojektes Integration.

2008-07/08

600 Fragen aus der Theorie des Segelns weiter finden sich vier fest Entschlossene aus Freising Monate später am Ammersee ein. Bereit, dem Wasser Balken zu verpassen.

2008-06

Werner Kantner, Mitglied der Kreativgruppe al.Bert des Hermann-Altmann-Hauses der Lebenshilfe, erhält Preis. Kantner belegt den dritten Platz mit seiner 'Domina' beim bundesweiten 'Förderpreis des Lebenshilfe-Werk Weimar/Apolda e.V. für Malerei von Menschen mit Behinderungen'. Herzlichen Glückwunsch.

2008-05

Der Himmel hat Birgit Funk wieder. Nach schweisstreibender Auffrischung des 20 Jahre alten Flugscheins in Ruhpolding 2007 startete die Flugsaison 2008 für Birgit Funk am Babadag in der Türkei. Traumhafte Startplätze, 1700, 1800 und 1900 Meter über Meereshöhe, überragende Thermik und Trainer Murat verhalfen zu atemberaubenden Erlebnissen.

2008-05

Die Lebenshilfe Freising feiert Jubiläum. Rechtzeitig zum Festakt am 03. Juli wird sich das Hermann-Altmann-Haus mit einer Broschüre über sechs Begegnungen von ausgewählten Künstlern und Handwerkern mit behinderten Menschen und den daraus entstandenen Werkstücken präsentieren. birgit funk. wurde für ein Fotoprojekt gewonnen. Die Fotoarbeiten sind abgeschlossen.

2008-03

Alexander Nadler ist mit einem neuen Projekt 'Tagebuch eines Wahnsinningen' wieder auf der Bühne zu bewundern. Aksenti Ivanow Propristschin, ist ein einsamer Mensch, der in einem Ministerium in Moskau arbeitet, als Mitarbeiter ...

2008-02

J. Büttner macht sich mit einer Truppe begeisterter Wüstenliebhabern in seinem MAN-Truck im Januar 2008 auf nach Libyen. Eine Retrospektive mit neuer Dimension: In seine Ladeflächen verstaut befindet sich ein Trike zum Motorbetrieb mit einem Paraglider. Erklärtes Ziel ist, den Waw en Namus aus der Luft zu fotografieren. Gelungen, wie ich meine.

2007-12

Aotearoa --- Land der langen weissen Wolke. Auf der Suche nach dem Götterstein, Kiwis, Opossum-Wollhandschuhen und dem Tiki. Mit Silvester in 3 Zeitzonen. Und jenseits der Datumsgrenze.

2005-12

Mit Bus, Taxi und Flugzeug rechtzeitig zu Weihnachten in der Heimat. Von einer Reise, die mich massgeblich geprägt hat. 1000 und 1 Nacht in 3 Monaten. Auf den Spuren von Agatha Christie und Lawrence of Arabia.

2005-04

Nach mehreren Tauchsafaris am Roten Meer und Reisen per Flugzeug war diese Reise eine neue und besondere Begegnung mit der arabischen Welt. Ein Ausflug an den Waw an-Namus.

2003-09\10

Inmitten Tauchern. 24 Stunden aus der Sicht eines Schnorchlers auf Tauchsafari im Roten Meer.

2003-08

Ausstellung Ver-Kettungen des Künstlerkollektivs al.Bert
Erstmals seit Bestehen präsentiert sich das Künstlerkollektiv al.Bert mit seinen Werken der Öffentlichkeit. Zusammengefunden haben sich die Initiatoren auf Einladung zu einem Hoffest der Familie Funk, um Albert Funk zu gedenken. Albert, so ergibt sich auch der Name der Vereinigung, war Mitbewohner des Hermann-Altmann-Hauses der Lebenshilfe Freising e.V. in Sünzhausen. Alexander Kratzl, Mitarbeiter im HAH, Jörg Beck und Birgit Funk legen kurzerhand den Grundstein. Ziel der Gruppe ist es, anzuleiten, zu moderieren, um im dritten Schritt die Mitwirkenden das zu entstehende Bild selbst zu überlassen. So entstehen Trilogien. Bis hin zu sehr eigenständigen Interpretationen. Dominik Brunner würdigt in seiner Ausstellungseröffnung im Alten Gefängnis in Freising die Leistungen.

2000-03

Wie alles begann.
05.03.2000

2000-02

Wie alles begann.
12.02.2000 ... der Countdown läuft. Noch drei Wochen, dann sitzen wir im Flieger nach Thailand. Ähnlich wie vor dem Urlaub auf den Malediven gibt es auch jetzt einige Vorboten. Vor den Malediven stand mir das Wasser teilweise in den Gummistiefeln. Maybe another story.

19xx

Mit altem Bulldog über Brenner --- Landwirt Hermann Funk fuhr mit seinem Lanz nach Predazzo
Aber von solchen "Kleinigkeiten" ließ sich Hermann nicht erschüttern.